Kunden- & Bestellservice – wir sind für Sie da!
Kunden- & Bestellservice:
+49 (0) 511 / 353240-0, info@netdental.de
Dieser Artikel ist momentan nicht erhältlich.
Versand noch heute, wenn Sie innerhalb von 11 Std. 22 Min. bestellen.16
Versand noch heute. Sonderbeschaffung/-anfertigung. Rücknahme und Umtausch ausgeschlossen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den NETdental Kundenservice: +49 511 353240-0
Momentan vergriffen, wird nachgeliefert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den NETdental Kundenservice: +49 511 353240-0

Produkte

Versorgung Temporär / Schienung

Provisorische Verschlussmaterialien

Provisorische Verschlussmaterialien

Röntgenopake Füllungsmaterialien, fliessfähig, selbst- oder lichthärtend zur temporären Versorgung hier entdecken:

Mehr erfahren
Provisorien K & B, Inlays und Onlays

Provisorien K & B, Inlays und Onlays

Materialien für Langzeitprovisorien zur temporären Versorgung von Kronen-Brücken und für Inlays-Onlays jetzt bestellen:

Mehr erfahren
Provisorische Befestigungszemente

Provisorische Befestigungszemente

Temporärer Zement selbsthärtend oder dualhärtend, eugenolfrei auf Komposit Basis oder auf Zinkoxid Basis günstig kaufen:

Mehr erfahren
Schienung für gelockerte Zähne

Schienung für gelockerte Zähne

Schienen zur Stabilisierung oder Fixierung von Zähnen nach Parodontose Behandlung oder Trauma-Therapie hier bestellen:

Mehr erfahren
Schutz- und Stripkronen

Schutz- und Stripkronen

Provisorische Krone für Frontzahn- und Seitenzahnbereich, lichthärtende Composite Krone für den Einzelzahn hier finden:

Mehr erfahren

Hersteller & Marken

Top-Produkte

Art.-Nr. 236294

Versorgung Temporär / Schienung für Ihre Praxis oder Labor bestellen Sie bei NETdental - so einfach ist das!

In der Zahnmedizin werden an die temporäre Versorgung von präparierten Zähnen mit Schutzkronen oder Brücken hohe Anforderungen gestellt, was Schutz, Funktion, Biokompatibilität und Ästhetik angeht. Dabei werden verschiedene Werkstoffe, wie selbsthärtende Verschlussmaterialien (Cavit), Befestigungszemente und selbsthärtende Kunststoffe zur Herstellung von provisorischen Inlays und Onlays verarbeitet. Unterschieden wird zwischen Kurzzeit- und Langzeitprovisorien.
Kurzzeitprovisorien, gefertigt aus Kunststoff, verbleiben meist nur wenige Tage bis zu 2 Wochen im Mund des Patienten, um bereits abgeschliffene Zähne bis zur Anfertigung der dauerhaften Kronen oder Brücken zu schützen.
Langzeitprovisorien sichern in der Regel mehrere Monate oder länger dem Patienten eine belastbare und ästhetische Kaufunktion. Indiziert sind Langzeitprovisorien meistens zur Überbrückung von Einheilungszeiten im Bereich der Implantologie oder im Laufe einer Parodontitis Behandlung, wenn der Zahnhalteapparat (Zahnfleisch, Zahnwurzel und Kieferknochen) erst ausheilen muss.